Schachklub

St. Martin im Sulmtal


1. St. Martiner Open
21. - 27. Juli 2013


2. St. Martiner Open
20. - 26. Juli 2014

3. St. Martiner Open
19. - 25. Juli 2015




Meisterschaft:
 
Unsere Spieler

1. Kl. Südwest - Tabelle
2. Kl. SüdwestTabelle
JugendTabelle
Archiv




Blitzturniere:
Hietlbad 2011
AKTUELLES:

Termine:

Vereinsabende
finden jeden Freitag ab 18 Uhr im Martinhof statt!



1. Klasse Südwest:
5 : 1 im Bezirksderby gegen Frauental!


Die Spieler rund um Mannschaftsführer Erich Grebenar gehen als Tabellenführer in die entscheidende K.O.-Phase im oberen Playoff der 1. Klasse Südwest.
Wolfgang Heinisch verliert am Spitzenbrett gegen Darko Spelec. Seine Kollegen lassen jedoch nichts mehr anbrennen: Alfred Schramml, Erich Grebenar, Franz Seiler, Michael Kiefer und Peter Häusl gewinnen ihre Partien und sorgen damit für den deutlichen, aber nicht unverdienten Endstand.
Am 3. Feber erwartet man zuhause nun Flavia Solva im entscheidenden Spiel um den Finaleinzug.



Foto: Wolfgang Heinisch - Darko Spelec




2. Klasse Südwest: 2:2 auswärts in Tillmitsch!

Nachwuchsspielerin Julia Fabian sowie Mannschaftsführer Peter Häusl punkten für die St. Martiner Mannschaft und erreichen somit ein Unentschieden auswärts gegen Tillmitsch!


Nachwuchsspielerin Julia Fabian



Herbstmeister in der 1. Klasse Südwest!

Nach den Erfolgen in den letzten beiden Runden gegen Bärnbach (4:2) und Stainz (4,5:1,5) überwintern wir an der Tabellenspitze in der 1. Klasse Südwest!
Das in dieser Saison erfolgreiche Team unter Obmann Franz Fröhlich und Mannschaftsführer Erich Grebenar konnte in den 5 Runden 3 Siege und 2 Remisen erreichen. Dahinter auf Platz 2 Gamlitz vor Bärnbach. Das nächste Heimspiel ist ein Bezirksderby und findet am 20. Jänner 2018 statt.

 




U-14 Schachmeisterschaften im Bezirk Deutschlandsberg:
Jiawen und Bowen Wang im Fotofinish vor Mihajilo Ilijic!


Spannender ging es kaum: Die Frauentaler Jiawen (U10) und Bowen Wang (U12) kommen punktgleich mit Mihajilo Ilijic (U14) aus Voitsberg mit 10 Zählern aus 12 Runden über die Ziellinie und dominieren die 1. Offenen U14-Bezirksmeisterschaften im Jugendschach! Lediglich die bessere Zweit- und Drittwertung (!) hat die Entscheidung herbeigeführt. Die Mädchenwertung gewinnt etwas überraschend Julia Fabian aus St. Martin i. S. In der Altersklasse U8 setzt sich Georg Gressenberger von der Schachgesellschaft Schilcherland durch. Insgesamt waren in diesem Bewerb 38 Teilnehmer am Start und kämpften mit sehenswertem Einsatz um die zu vergebenden Punkte. Die Turnierleitung lag bei Johann Petz-Ortner wieder in bewährten Händen.
Besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem Initiator dieses Bewerbes: Mag. Franz Fröhlich, Obmann des Schachklubs St. Martin i. S., gab durch seine Idee den Startschuss für weitere Meisterschaften im Jugendbereich im Bezirk Deutschlandsberg. An 6 Spieltagen wurden je 2 Runden ausgetragen und war die Freude und Begeisterung bei den Jugendlichen durchgehend gegeben. Für 2018 hat sich bereits der Schachverein Frauental bereit erklärt, die Organisation für die nächsten U14 Meisterschaften zu übernehmen.
In seinen Grußworten unterstrich Vizebürgermeister Josef Assl die besondere Bedeutung im Bereich der Jugendarbeit und dankte im Namen  der Gemeinde St Martin im Sulmtal für die Austragung des Bewerbes. Als besondere Anerkennung wurden die jungen Denksportler zu einer Jause und Getränk eingeladen!
Sämtliche Ergebnisse unter http://chess-results.com/tnr298811.aspx?lan=0&art=1&fed=CHN&wi=821
Bericht und weitere Fotos unter https://www.meinbezirk.at/deutschlandsberg/sport/fotofinish-bei-u14-jugendmeisterschaften-im-schach-d2330015.html


Foto: Bowen Wang (2.), Sieger Jiawen Wang, Mihajilo Ilijic (3.),
Julia Fabian (1. Mädchen) und Georg Gressenberger (1. Kategorie U8)
mit Sven Aurich, Franz Fröhlich und Wolfgang Heinisch

 ∗

Remis im Auswärtsspiel in Gamlitz!

Nach einem 3:3 in der 2. Runde der 1. Klasse Südwest gegen Leibnitz erreichten die Denksportler aus St. Martin in Gamlitz exakt das gleiche Ergebnis. Je ein Sieg von Erich Grebenar und Franz Fröhlich sowie ein Remis von Wolfgang Heinisch und Hans Graupp stellten den Auswärtspunkt sicher. 
Nach drei Meisterschaftsrunden liegt man hinter den ungeschlagenen Bärnbachern damit vor Gamlitz auf dem 2. Tabellenplatz. Im nächsten Heimspiel am 18. November ist Bärnbach zu Gast.



Hans Graupp (St. Martin) und Hans Storer (Gamlitz)
Shakehands nach mehr als 5 Stunden Kampf!



Auftaktsieg gegen Flavia Solva!

Der Saisonstart in der 1. Klasse Südwest verlief für die Denksportler aus St. Martin sehr erfreulich. Das erste Mal überhaupt in der Vereinsgeschichte konnte man sich gegen Flavia Solva durchsetzen!
Mit vollen Punkten für Hans Graupp und Erich Grebenar sowie je einem Remis von Wolfgang Heinisch, Alfred Schramml und Franz Fröhlich war der Sieg mit 3,5 zu 2,5 Punkten sichergestellt.
In der nächsten Runde wartet man zuhause auf die starke Mannschaft aus Leibnitz.


FM Simon Serdt und Wolfgang Heinisch




Julia Fabian in Gratwein am Podest!

Wieder ein toller Erfolg für unsere Nachwuchsspielerin! Gratwein war zuletzt Austragungsort der Steirischen Jugendrallye. In Gruppe B – Kategorie bis 850 Elo – erspielte Julia 6 Siege und 1 Remis bei nur einer Niederlage!
Schlussendlich punktegleich Rang 2 unter den 28 Teilnehmerinnen mit einer ausgezeichneten Performance!
Alle Vereinskollegen gratulieren sehr herzlich!


Julia Fabian



Erfolgreich bei den Landesmeisterschaften im Schnellschach!

Kürzlich fanden im Schloß St. Martin bei Graz-Straßgang die Landesmeisterschaften im Schnellschach statt. Hier erreichte Wolfgang Heinisch in der Kategorie U2000 den 2. Platz mit 4 Punkten aus 7 Partien. In der Gesamtwertung belegte er damit Rang 17 unter 58 Teilnehmern. Gewonnen hat FM Gernot Spindelböck/Fürstenfeld vor FM Kurt Fahrner/Austria Graz und FM Robert Perhinig von der Grazer Schachgesellschaft.
Bei den Jugendlichen stellten Julia und Kerstin Fabian einmal mehr ihr Können unter Beweis: Julia errang Rang 2 in der U10 sowie Kerstin Rang 3 in der U12-Wertung! Beide kamen ebenfalls auf 4 Punkte aus den 7 Runden. Die Veranstaltung wurde von der Schachgesellschaft Graz im Rahmen ihres 140-Jahr-Jubiläums unter Obmann Reinhard Ussar durchgeführt.



Julia Fabian, Wolfgang Heinisch, Kerstin Fabian




U14-Meisterschaften erfolgreich gestartet

Gleich über 20 Teilnehmer waren bei den 1. offenen U14 Bezirksmeisterschaften im Schach am ersten Spieltag vertreten. Die Turnierleitung liegt in den Händen von RS Johann Petz-Ortner. Nach der Begrüßung durch Obmann Mag. Franz Fröhlich vom ansässigen Schachklub als Veranstalter wurden die ersten beiden Runden absolviert.
Insgesamt werden bei diesen Meisterschaften an 6 Spieltagen 12 Runden durchgeführt. Durchaus möglich sind aufgrund der Austragungsmodulitäten auch noch laufende Einstiege während des Turnieres. Den besten Start erwischten mit je 2 Siegen Paul Böheim vom SK Pinggau-Friedberg vor den 3 Frauentalern Georg Feibel sowie den Brüdern Jiawen und Bowen Wang mit je 2 Siegen. Dahinter Kerstin Fabian vom SK St. Martin i. S. und Felix Stögerer, SK Pinggau-Friedberg mit 1,5 Zählern. Die ersten Punkte gab es mit je einem Sieg auch für zwei Teilnehmer von der Schachgesellschaft Schilcherland durch Georg Gressenberger und Quentin Leitl.
Die 2. Runde findet am 29.September 2017 mit Beginn um 15 Uhr in der Brunnenstuber/Koralmhalle statt.
Sämtliche Ergebnisse sind hier zu finden.

 
 
Gelungener 1. Spieltag bei den U14 Bezirksmeisterschaften
Martinhof im Denksportfieber der Schachjugend U14
Weitere Fotos auf meinbezirk.at 






Toller Erfolg beim Jugendopen in Feffernitz!

Sensationeller Erfolg beim 15. Internationalen Jugendopen 2017 in Feffernitz/Kärnten!
Dieses Turnier wird nach dem Schweizer Wertungssystem gespielt und dürfen Jugendliche bis zum 16. Lebensjahr daran teilnehmen. Fabian Kerstin erreichte bei diesem 9rundigem Turnier in der U12 Wertung den hervorragenden 2. Platz mit 5,5 Punkten. Geschlagen wurde sie nur von Tarakanov Vladislav aus Russland – trainiert von der berühmten Schachschule des Ex-Schachweltmeisters Boris Spassky aus St.Petersburg - der auch die Gesamtwertung gewonnen hat.







Jugendschachtage in St. Martin im Sulmtal:
Erfolgreiche Ferienaktion mit 15 Kindern!



Wer hätte sich gedacht, dass abseits vom Schulstress Denksport in den Ferien so großen Anklang findet? Drei Tage widmete Franz Fröhlich den 15 begeisterten  Kindern, um ihnen die Geheimnisse auf den 64 Feldern näher zu bringen.
Spiel, Spaß und natürlich auch ein gewisser Ernst bildeten eine ideale Kombination, um keine Langeweile aufkommen zu lassen. Dass der Wettergott sich nicht gerade von der besten Seite zeigte, spielte dabei keine Rolle.

Im Martinhof wurde man von der Familie Schoberleitner auch vorzüglich bewirtet und herzlichst aufgenommen. Dafür ein herzliches Dankeschön! Bei einer derartigen Begeisterung unter den teilnehmenden Kindern ist  eine Wiederholung im nächsten Jahr vorprogrammiert!






St. Martiner Schachjugend in Fürstenfeld erfolgreich:
Kerstin Fabian und Gabriel Gosch holen Podestplätze!


Im Juni war Fürstenfeld Austragungsort der Steirischen Jugendrallye und mit 91 Teilnehmern wurde auch gleich ein neuer Rekord aufgestellt! Obmann Franz Fröhlich war mit 5 Nachwuchsspielern zu diesem Wettkampf angereist und durfte man sich in Gruppe A in zwei Kategorien über Stockerlplätze freuen!
Kerstin Fabian errang in der Mädchenwertung in Gruppe A Rang 3! Gabriel Gosch konnte in der Kategorie U14 sogar Platz 2 für sich verbuchen!
Weiters haben Julia Fabian, Lukas Ehmann und Jonas Gosch tapfer mitgekämpft. Insgesamt wurden in 28 Partien von den 5 jungen Denksportlern 12 Siege und 1 Remis erreicht. Der Verein gratuliert sehr herzlich!
Dies gibt natürlich Auftrieb für die ab 8. September stattfindenden Offenen Jugendmeisterschaften im Bezirk Deutschlandsberg. Die Ausschreibung ist bereits hier zu finden. Als Veranstalter zeichnet der Schachklub St. Martin i. S. verantwortlich.

Kerstin Fabian (rechts)Gabriel Gosch (links)




Österreichische Schachmeisterschaften - Mädchen U10:
Rang 11 für Julia Fabian aus St. Martin im Sulmtal!

 
Im Kulturhaus in St. Kanzian am Klopeinersee fanden letztes Wochenende die Österreichischen Meisterschaften für Mädchen und Buben U8 und U10 statt.
Aus dem Bezirk Deutschlandsberg war in der Kategorie U10 Julia Fabian vom Schachklub St. Martin im Sulmtal am Start und belegte mit 3 Punkten aus 7 Runden den tollen 11. Gesamtrang! Der Verein gratuliert sehr herzlich zu diesem Erfolg!
Gewonnen hat den Bewerb die Steirerin Marlene Katter von Styria Graz mit dem Punktemaximum von 7 Zählern.

 



Jugendarbeit auf erfolgreichem Weg!
 
 
Franz Fröhlich mit dem schachbegeisterten Nachwuchs
 
 
Es gibt gleich über mehrer erfreuliche Ereignisse rund um den Schachklub St. Martin i. S. zu berichten:
 
Die Jugendarbeit liegt in den Händen von Franz Fröhlich und erhält immer stärkeren Zuspruch! Bereits viele Teilnahmen an den zahlreichen Bewerben bis hin zu den Landesmeisterschaften bestätigen den erfolgreichen Weg. Dabei gab es auch schon mehrere Podestplätze zu verzeichnen. Regelmäßige Trainingseinheiten tragen dazu wesentlich bei. Geplant ist im Sommer in der Ferienzeit auch eine Schachwoche. Interessierte melden sich bitte unter 0650-5404028 oder franz.froehlich@st-martin-sulmtal.gv.at.
Kürzlich fand auch bereits die 6. Jahreshauptversammlung unter Anwesenheit von Bürgermeister Franz Silly statt. Der alte Vorstand unter Obmann Mag. Franz Fröhlich wurde dabei wieder einstimmig bestätigt. Bürgermeister Silly bedankte sich in seinen Grußworten für das aktive Vereinsleben, im besonderen für die Forcierung der Nachwuchsarbeit. Die Unterstützung der Gemeindevertretung ist dem Verein auch in Zukunft sicher.




Landesjugendmeisterschaften im Schach:
Bronze für Julia Fabian - Mädchen U10!
 
Bei den kürzlich in Leibnitz stattgefundenen Landesmeisterschaften im Jugendschach errang Julia Fabian den 3. Platz in der Kategorie Mädchen U10. Der Schachklub St. Martin im Sulmtal gratuliert seiner talentierten Nachwuchsspielerin sehr herzlich zu diesem schönen Erfolg!


Julia Fabian



Knapp am Podestplatz vorbei:
Tolle Leistung von Jonas Gosch bei den U8-Landesmeisterschaften!
 
Bei den kürzlich im JUFA in Leibnitz stattgefundenen U8-Landesmeisterschaften erreichte Jonas Gosch bei seinem erstmaligen Antreten aus den gespielten sieben Runden 4 Siege und verfehlte damit das Stockerl nur um einen halben Zähler.
Für Obmann und Trainer Franz Fröhlich ist dies ein besonders erfreuliches Ergebnis und läßt für die Zukunft noch einiges erwarten.
Der Schachklub St. Martin im Sulmtal gratuliert seinem Nachwuchsspieler sehr herzlich und wünscht Jonas auch weiterhin noch viel Erfolg!





Julia Fabian und Jonas Gosch für Landesentscheid qualifiziert!

Erfreuliche Nachrichten gibt es von der Schachjugend aus St. Martin im Sulmtal zu vermelden: Bei den kürzlich im Karmeliterhof in der Grazer Burg stattgefundenen Ausscheidungen für die heurige Landesmeisterschaft in den Jugendbewerben waren 101 Mädchen und Burschen am Start.
In der Alterklasse U8 haben Julia Fabian und Jonas Gosch die Qualifikation erfolgreich gemeistert! Sie werden demnächst in Leibnitz um den Landesmeistertitel in ihrer Altersklasse mitspielen. Der Verein wünscht auf diesem Weg viel Erfolg!





22. Steirische Jugendschach-Olympiade in Gratwein:
Podestplätze für Kerstin Fabian (2.) und Eos Novak (3.)!
 
Bei den Mädchen U12 Schnellschach-Landesmeisterschaften im Rahmen der 22. Steirischen Jugendschaft-Olympiade in Gratwein gab es erfreulicherweise Podestplätze für Kerstin Fabian (St. Martin i. S.) mit 7 Punkten und Eos Novak (Schwanberg) mit 5,5 Punkten aus den gespielten 8 Runden! Gewonnen hat Börte Ragchaasuren aus Feldbach mit 8/8. Alle Denksportler gratulieren den Nachwuchsspielerinnen zu ihren Leistungen und Erfolgen sehr herzlich!


Börte Ragchaasuren (1.), Kerstin Fabian (2.), Eos Novak (3.)



Steirische Jugendschachrally 2016 im JUFA Deutschlandsberg:
Jonas und Gabriel Gosch waren mit dabei!

Kürzlich war das JUFA in Deutschlandsberg einer der Austragungsorte der Steirischen Jugendrally 2016. Für unseren Klub haben Jonas und Gabriel Gosch die Fahnen hoch gehalten! Jonas erzielte in der A-Gruppe 3 Siege aus 9 Runden. Gabriel erkämpfte 1,5 Punkte aus den gespielten 4 Runden.
Eine tolle Leistung für unseren Nachwuchs. Der Verein gratuliert sehr herzlich zu diesen Erfolgen!


 



Landesoffene Grazer Jugendmeisterschaften:
Julia Fabian in Kategorie U8 auf Platz 3!

Kürzlich fanden im Jugendschachzentrum am Karmeliterplatz in Graz die Landesoffenen Grazer Jugendmeisterschaften in 5 Alterskategorien statt.
Der Schachklub St. Martin i. S. war mit 4 Jugendspielern unter Betreuung von Obmann Mag. Franz Fröhlich dabei und errangen diese in 26 Partien stolze 11,5 Punkte! Besonders erfreulich dabei in der Kategorie U8 der 3. Platz durch Julia Fabian (Foto) mit 5 Punkten aus 7 Partien!
Für den St. Martiner Nachwuchs waren Julia und Kerstin Fabian sowie Jonas und Gabriel Gosch im Einsatz. Der Verein gratuliert den Teilnehmern sehr herzlich zu den erbrachten Leistungen!
Ergebnisse Jugendschach-Meisterschaft






Die Jugend liegt uns am Herzen:
Franz Fröhlich trainiert den Nachwuchs!

Zunehmend reges Interesse ist im Bereich der Jugendarbeit bemerkbar! Seit mehreren Spielabenden trainiert unser Obmann die Jugendlichen im Verein. Die Fortschritte sind auch schon spürbar. Regelmäßige Teilnahmen an den Veranstaltungen wie der Steirischen Jugendrallye oder der Jugendliga im Kreis Süd ergänzen momentan das Programm. Interessenten melden sich unter 0650-5404028 bei Mag. Franz Fröhlich.

 




Täglich wechselnde Schachaufgabe: